Pflegeanleitung für Lippe und Cheek

Die Pflege am nächsten Tag beginnen,
wichtig: sorgfältig Hände waschen

  1. Lippe innen:
    • 2x tägl. morgens und abends
      • nach dem Zähneputzen Pflegemittel auf die Wunde sprühen, nicht schlucken (nicht giftig, führt aber zu Blähungen)
      • 1 Minute einwirken lassen
      • ausspucken
      • min. 2 Minuten mit Wasser (Sprudel) nachspülen
      • ausspucken
    • tagsüber
      • alle 2- 3 Stunden verdünnt mit Pflegemittel den Mund aussspülen, um Bakterienbildung durch Essensreste, Plaquebildung, Karies, etc. zu vermeiden dazu:
        • Pflegemittel auf Wunde aufsprühen
        • ein kl. Schluck Wasser in Mund dazu nehmen
        • mit Mischung 1 Minute kräftig spülen
        • ausspucken
        • wieder mit Wasser (Sprudel) nachspülen
  2. Pflege außen:
    morgens und abends:
    • beim Duschen (oder Waschlappen auflegen) die Wunde mindestens 3 Minuten mit lauwarmem Wasser aufweichen
    • mit einem feuchten Wattestäbchen Blut, Wundwasser, Grind, etc. vorsichtig, aber sorgfältig entfernen
    • Pflegemittel auf Wunde aufsprühen
    • 1 Minute einwirken lassen
    • nochmals ein wenig Pflegemittel auf ein neues Wattestäbchen aufsprühen
    • Wundränder nochmals reinigen
  3. die Anwendungen sollten ohne Absprache nicht gesteigert werden! Hinweis:
    • Piercings können die ersten 2-3 Tage nachbluten
    • danach kann sich ein Bluterguß bilden (Blauer Fleck)
    • das Piercing sondert nach einigen Tagen weiß-gelbliche Flüssigkeit ab, die am Wundrand haftet
    • nach 10-14 Tagen sollte der erste Nachtermin erfolgen, der zweite dann nach Absprache. Das Piercing ist allerdings erst nach 3-6 Monaten vollständig ausgeheilt!
Tipps zur zusätzlichen Anwendung:

Dermal

Pflegeanleitung für ein Dermal Piercing

zur Pflegeanleitung »

Hautpflege

Pflegeanleitung für ein Piercing in der Haut oder Knorpel

zur Pflegeanleitung »

Oral

Pflegeanleitung für ein Piercing im Mund

zur Pflegeanleitung »

Zunge

Pflegeanleitung für ein Piercing in der Zunge

zur Pflegeanleitung »